travel

meine-weltreise

5 Reisen, die mein Leben verändert haben

Jede Reise ist lebensverändernd, auf die eine oder andere Weise. Wenn ich zurückblicke, fallen mir unheimlich viele Momente auf Reisen ein, die mich herausgefordert, zum Nachdenken gebracht, überrascht, berührt oder zum Strahlen gebracht haben. So hinterlässt jede Reise eine Spur in meinem Leben, mal oberflächlicher…

cape_range_nationalpark_westaustralien

Der Cape Range Nationalpark & der Norden vom Ningaloo Reef

Unweit von Exmouth im Nordwesten von Australien treffen zwei Welten aufeinander. Auf der einen Seite hast du den Cape Range Nationalpark mit roten Canyons und süßen Kängurus. Und auf der anderen Seite den Ningaloo Marine Park mit einer lebendigen Unterwasserwelt, was jedes Schnorchler-Herz höher schlagen…

capsule-hotel-kapselhotel

Capsule Hotel, was steckt hinter dem neuen Trend

Hast du schon mal vom Capsule Hotel oder Kapselhotel gehört? Vielleicht von Freunden, die durch Japan gereist sind. Denn hier ist die Idee entstanden, die sich in den letzten Jahren immer mehr ausbreitet. In Südostasien ist mir aufgefallen, wie viele Capsule Hotels es mittlerweile gibt…

malaysia backpacking

Malaysia Backpacking: Warum du Malaysia lieben wirst

Malaysia ist Asien im Kleinformat. Die Menschen sind freundlich. Du findest hier das beste Streetfood. Traumhafte Inseln. Abwechslungsreiche Landschaften und Kulturen. Moderne neben Tradition. Als Backpacker durch Malaysia zu reisen, ist super einfach. Komm mit mir nach Malaysia und lass dich von den Fotos zu…

besten-backpacking-hacks

Die besten Backpacking Hacks von Reisebloggern

Wir können so viel von einander lernen, denn jeder hat über die Jahre seine ganz eigenen Tricks entwickelt. Also habe ich meine Reiseblogger-Kollegen gefragt, was ihre besten Backpacking Hacks für die Reiseplanung, das Packen und für unterwegs sind. Herausgekommen ist eine bunte Mischung an hilfreichen…

kalbarri_nationalpark_westaustralien

Kalbarri’s spektakuläre Steilküste & rote Canyons

Kalbarri ist kein Geheimtipp, aber bekommt nicht die Aufmerksamkeit, die es eigentlich verdient hätte. Gerne wird es als „Klein-Karijini“ bezeichnet, dabei hatte ich mindestens genauso viel Spaß beim Klettern durch die Canyons wie in Karijini. Dafür hat Kalbarri aber noch viel mehr Facetten zu bieten…