Bester Reiseziele für November Herbst

Die schönsten Reiseziele im November

Wohin im November reisen? In Deutschland bricht die graue Jahreszeit an, mit kühleren und kürzeren Tagen. Da träumen sich viele in die Ferne, in die Wärme. Wie wäre es denn mit Kuba, Thailand oder Taiwan? Wenn es nicht so weit weg gehen soll, sind Kreta, Marokko und Ägypten eine Idee. Aber ich habe noch mehr Vorschläge für Reisen im November.

 

Reiseziele im Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, Dezember (in den kommenden Wochen werde ich die einzelnen Monate ergänzen)

 

 

falasarna-kreta

 

Wohin im November reisen? Reiseziele in Europa

Kanaren, Sardinien, Madeira, Kreta, Türkei, Zypern

 

Der Sommer ist endgültig vorbei, auch in der letzten Ecke Europas. Wer jetzt durch den alten Kontinent reist, muss sich auf Regentage einstellen. Mildere Temperaturen um die 15 bis maximal 20 Grad findest du zu dieser Jahreszeit noch auf den Kanaren, in Süd-Griechenland, in der Türkei und auf Zypern.

 

Wandern auf Kreta

Die Übergangsmonate Oktober, November, April und Mai sind gute Monate zum Wandern auf Kreta. Die Temperaturen erreichen tagsüber meist 20 Grad im Mai und Oktober sogar mehr, außerdem regnet es nicht so viel wie im Winter.

 

Der Oktober und November sind etwas besser zum Wandern geeignet, da noch kein Schnee in den Bergen gefallen ist und die Flüsse wenig Wasser führen, was ideal für die Schluchtwanderungen ist. Im April und Mai bist du hier deutlich eingeschränkter und kannst nicht jede Tour machen.

 

Alle vier Monate gelten als Nebensaison auf Kreta, so haben nicht alle Restaurants und Unterkünfte geöffnet, aber du findest immer etwas. Besonders zum Wandern ist ein Mietauto* unverzichtbar, da es sonst sehr schwer ist, zu den Startpunkten der Wanderungen zu gelangen.

 

Hier findest du meinen ausführlichen Reiseguide von Kreta mit allen Sehenswürdigkeiten und Reisetipps.

 

Ayatthuya in Thailand

 

Wohin im November reisen? Reiseziele in Asien

Bangladesch, Bhutan, China (Süden), Indien, Indonesien (Bali), Jordanien (weniger los in Petra), Kambodscha, Laos, Malaysia Westküste, Malediven, Myanmar, Nepal Trekking, Oman, Singapur, Südkorea, Taiwan, Thailand, Türkei (Küste), Usbekistan, Vietnam (Norden)

 

Der November läutet die Hauptreisezeit in Südostasien ein, wobei es vielerorts erst ab Weihnachten richtig voll wird. Im Oktober endet ansonsten die Taifunzeit und im November ist es noch warm genug für Reisen durch Süd-China, Südkorea und Taiwan.

 

Thailand

Die Trockenzeit in Thailand dauert von November bis März, was gleichzeitig die Hauptsaison ist, wobei am meisten los während der Weihnachtsferien ist. Von daher empfehle ich oft in der Regenzeit nach Thailand zu kommen, aber der November ist auch noch okay.

 

In Chiang Mai hast du im November außerdem die Chance das thailändische Lichterfest (Loy Krathong) zu erleben. Dann platzt die Stadt zwar aus allen Nähten, aber es ist eine magische Nacht, wenn die brennenden Laternen in die Dunkelheit verschwinden.

 

taiwan-kaohsiung-lotus-see

 

Taiwan

Besonders der Herbst von September bis November ist ideal für eine Reise nach Taiwan, da es normal schön warm ist und trocken bleibt. Die Temperaturen im November liegen irgendwo zwischen 20 und 25 Grad, in den Bergen ist es etwas kühler. Der Frühling von März bis Mai ist alternativ auch eine Option, wobei es in dieser Zeit etwas mehr regnet.

 

Taiwan ist ein kompaktes und einfaches Backpacking Land, das durch sein fantastisches Essen, freundlichen Menschen und abwechslungsreiche Landschaften besticht. Taiwan ist eine Mischung aus Japan und China, mit seinem ganz eignen Spin. Ein großer Pluspunkt im Vergleich ist jedoch, dass es viel günstiger zu bereisen ist.

 

Taiwan ist ein fantastisches Reiseland. Schau mal in meinen Taiwan Backpacking Guide rein.

 

Granada in Nicaragua

 

Wohin im November reisen? Reiseziele in Amerika

Antarktis, Argentinien & Chile Mitte, Brasilien gesamt, Ecuador Küste, El Salvador, Guatemala, Karibik (Mitte November), Kuba, Mexiko, Nicaragua, Uruguay

 

Die Trockenzeit in der Karibik dauert von November bis April/Mai und im November ist noch nicht so viel los. Das gleiche gilt in etwa für Zentralamerika, vor allem Mexiko, El Salvador, Guatemala und Nicaragua sind im November schön.

 

Im äußersten Süden von Südamerika, in Patagonien und Feuerland kehrt langsam der Sommer ein, wobei es hier nie so richtig warm wird. Der große Vorteil vom November ist, dass weniger los ist. Auch hast du eher eine Chance spontan ein Last-Minute-Ticket für eine Antarktis Kreuzfahrt zu ergattern.

 

Kuba

Im Winter von November bis April fällt der wenigste Niederschlag, es gibt keine Hurrikans und die Temperaturen sind kühler, wobei angenehmer die bessere Bezeichnung wäre. Tagsüber sind es um die 25 Grad und nachts 20, perfekt also. Wie schon oben erwähnt gilt der November noch als Vorsaison, die Massen kommen erst im Dezember.

 

Inspirationen und Tipps für deine Kuba Reise findest du hier.

 

antarktis

 

Antarktis Kreuzfahrt

Nur im Sommer von November bis März fahren Kreuzfahrtschiffe in die Antarktis. Und deine beste Chance günstigere Last-Minute-Tickets zu bekommen, ist wenn du vor Ort in Ushuaia auf Feuerland bist und spontan an Bord gehen kannst. Besonders im November sind deine Aussichten gut, da viele Schiffe nicht ausgebucht sind.

 

Ich habe mir selber (völlig ungeplant) diesen Traum erfüllt und bin im Januar in die Antarktis gefahren. Mir wurde ein Ticket für die Hälfte angeboten, da konnte ich einfach nicht widerstehen. Und ich habe es nicht bereut, bis heute kann ich das Erlebnis nicht in Wort fassen. Es war einfach magisch, von den Tieren über die beeindruckenden Landschaften über das viele Eis. Ganz verzaubert und verliebt kehrte ich von diesem Trip zurück.

 

Jeder Monat hat seine Vorzüge. Im November wirst du mehr Packeis sehen und es ist Paarungszeit der Pinguine. Ende Dezember schlüpfen dann die ersten Pinguine und im Januar erlebst du dann alle Stadien. Ich konnte von den Pinguinen nicht genug bekommen, von daher liebe ich den Januar. Im Februar verlassen die Pinguine langsam die Nester und im März hast du bessere Chancen Wale zu sehen.

 

Die wichtigsten Infos rund um eine Antarktis Kreuzfahrt habe ich hier zusammen gefasst.

 

great-ocean-road-australien

 

Wohin im November reisen? Reiseziele in Afrika & Ozeanien

Afrika: Ägypten, Äthiopien, Botswana, Kapverden, Marokko, Mauritius, Südafrika Rundreise

Ozeanien: Australien (Outback, Süden), Neuseeland (Nordinsel)

 

Der Oktober und November sind eine gute Reisezeit für Ägypten, um Wüstentouren zu unternehmen und die Pyramiden zu erkunden. Das gleiche gilt für eine Rundreise durch Marokko und Südafrika.

 

In Australien kannst du im November gut durch den südlichen Teil nach Adelaide, Melbourne oder Sydney reisen. Auch in Auckland, Wellington und Christchurch kehrt langsam der Frühling ein.

 

Alle Reisemonate im Überblick

Reiseziele im Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, Dezember (in den kommenden Wochen werde ich die einzelnen Monate ergänzen)

 

Und weißt du, wohin die Reise geht? Dann findest du auf Skyscanner günstige Flüge.


 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Wenn du über den Link ein Produkt kaufst, eine Unterkunft buchst, eine Versicherung abschließt, eine Kreditkarte beantragst oder einen anderen Service nutzt, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine Mehrkosten, aber du unterstützt dadurch meinen Blog. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze und gut finde. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Danke für deine Unterstützung.

 

 

0