Geld unterwegs sparen

5 einfache Schritte, wie du unterwegs Geld sparen kannst

Schon mit ein paar einfachen Tricks kannst du dein Reisebudget schonen. So kannst du deinen Trip verlängern – aus sechs Monaten „on the road“ werden stattdessen neun. Oder du haust das Geld für etwas ultimatives cooles raus…

 

Antarktis

Wie einen Trip in die Antarktis!!! Kein Scherz.

 

Ich habe in einem Hostel in Ushuaia am Südzipfel von Argentinien gearbeitet. Da gab es diese geilen 50%-Discount-Angebote, da musste ich einfach zu greifen. Meine Reisekasse für die Weltreise war noch ganz gut gefüllt, da Südostasien so verdammt günstig gewesen war und ich viel Geld gespart hatte.

 

Das war eine einmalige Gelegenheit. Bis heute habe ich keine Worte für die Antarktis: es war einfach ein Traum.

 

Hier sind 5 einfache Tricks, wie du unterwegs Geld sparen kannst:

 

1. Schraube deinen Lebensstandard runter

Von zu Hause sind wir einen gewissen Standard gewohnt: die eigene Wohnung, das Auto, ausgehen, etc. Gib dich mit weniger zu frieden.

 

Brauchst du wirklich dein eigenes Hotelzimmer? Macht es nicht mehr Spaß in einem Hostel zu übernachten, wo du direkt Leute kennen lernst? Geh zu Fuß, statt mit dem Taxi zu fahren. Muss es das schicke Restaurant sein? Geh im Supermarkt einkaufen und koche selber. Weniger ist mehr.

 

2. Schreibe deine Ausgaben auf

Nutze einen kleinen Block oder eine App wie Financisto auf dem Handy, um alle deine Ausgaben aufzuschreiben. Unterteile es in Kategorien: Essen, Unterkunft, Transport, Sightseeing (Eintritte, Touren), etc.

 

Wofür gibst du das meiste Geld aus? Welche Ausgaben überraschen dich? Wo kannst du Geld sparen?

 

3. Setze Prioritäten

Du kannst nicht alles haben und gleichzeitig sparen. Was ist dir wirklich wichtig? Worauf kannst du verzichten? Gerade in Städten kannst du an jeder Ecke Geld ausgeben.

 

Lege nach ein paar Tagen in einem neuen Land ein grobes Tages-/Wochen-Budget fest. Du sollst auch weiterhin alles in vollen Zügen genießen, aber bewusster Geld ausgeben. Damit du entscheiden kannst, was es dir wert ist.

 

4. Vergleiche Preise

Nimm dir kurz etwas Zeit um Preise zu vergleichen. Check Preise im Internet oder frage mehrere Anbieter am Busbahnhof. Dann entscheide dich für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Frage andere Leute, was typische Preise sind. Wenn du länger durch ein Land reist, bekommst du schnell ein Gefühl dafür, was ein fairer Preis ist. In vielen Ländern gehört feilschen zum Alltag, Preise sind verhandelbar.

 

5. Verhalte dich wie ein Local

Es spart dir nicht nur Geld, sondern macht auch viel mehr Spaß. So kommst du viel schneller in Kontakt mit den Menschen vor Ort.

 

Wo gehen sie esse? Welche Busse nehmen sie? Noch dazu sind Locals ortskundig und helfen dir gerne weiter. Geben dir unbezahlbare Tipps, was du dir unbedingt ansehen oder probieren sollst.

 

Fazit: Gebe bewusster Geld aus, so kannst du unterwegs Geld sparen!!!

Noch nicht genug?! Hier sind noch meine 24 besten Budget Travel Tipps.

 

PS: Was seine deine Tricks?

 

 

No Comment

Post A Comment

eins × vier =