Die besten Reise-Podcasts

Die besten Reise-Podcasts für Backpacker

Ich liebe Podcasts!!! Wenn dein Tag nie genug Stunden hat, um Bücher und Blogs zu lesen. Dann wirst auch du Podcasts lieben lernen. Denn du kannst sie viel besser in deinen Alltag integrieren und eine volle Ladung Unterhaltung und Informationen auf die Ohren bekommen. Während du morgens joggen gehst, auf der Fahrt zur Arbeit, beim Einkaufen im Supermarkt, beim Saubermachen der Wohnung oder unterwegs auf Reisen. Dir fallen sicher noch mehr Gelegenheiten ein. Mach deinen alltäglichen Kram und höre gleichzeitig einen Podcast. Interesse?!

 

Dann habe ich hier die neun besten Reise-Podcasts für Backpacker für dich.

 

Update: August 2017

 

Wie kannst du einen Podcast hören?

Du hast generell zwei Möglichkeiten Podcasts zu hören.

 

1. Online am Rechner

Die meisten Podcaster haben auf ihrer Homepage einen Podcast-Player mit eingebunden, so kannst du den Beitrag live streamen und ihn direkt am Rechner oder Laptop hören.

 

2. Per App auf deinem Smartphone

Das geniale an Podcasts ist, dass du sie auf dein Smartphone runterladen und überall abspielen kannst. Auf dem iPhone ist die hauseigene Podcast App bereits installiert, aber es gibt noch viele weitere Apps mit denen du deine Abos besser verwalten kannst.

 

App-Empfehlung: Podcast Addict (Android) oder Overcast (iPhone)

 

Und das alles ist komplett kostenlos für dich. Genial, oder?!

 

Jetzt wünsche ich Dir viel Spaß beim Reinhören.

 

Malaysia

 

Die besten deutschen Reise-Podcasts für Backpacker

Off the Path

Seit Anfang 2016 hat Sebastian einen Reise-Podcast am Start. Endlich mal ein deutscher Backpacker! Jede Woche gibt es eine neue Episode mit vielen Infos zu interessanten Reisezielen und hilfreichen Reisetipps für Backpacker. Mit seiner angenehmen Art führt er durch die Interviews und es macht Spaß beim Zuhören.

 

Reinhören: Backpacking in Indonesien mit Melissa Schumacher

 

Gate 7 Podcast

Kai ist ein Journalist aus Hamburg, der leidenschaftlich gerne reist und fotografiert. Auf seinem Podcast unterhält er sich mit inspirierenden Abenteurern, Autoren, Fotografen und Globetrottern, die außergewöhnliche Reisen unternommen haben. Jeden Monat gibt es ein bis zwei neue Episoden.

 

Reinhören: Stephan Orth – Couchsurfing in Russland

(Das Buch „Couchsurfing in Russland“ ist super!)

 

Backpack Stories Podcast

Von Fernweh geplagt, hat Carla die Eventreihe „Backpack Stories“ in Köln gestartet, wo regelmäßig Reisenden von ihren Abenteuern berichten. Das kam so gut bei den Reisebegeisterten an, dass sie mittlerweile auch Vorträge in Frankfurt organisiert. Für alle Anderen gibt es ihren Podcast, wo sie ihre Speaker interviewt.

 

Reinhören: Mogli – „VanLife“ Reisen im VW Bus

(Noch mehr Inspirationen fürs VanLife findest du hier)

 

South Traveler

Daniel hat seine große Liebe gefunden: es ist Lateinamerika. Alles hat mit einer Reise nach Chile begonnen, seitdem ist er noch unzählige Male nach Mittel- und Südamerika zurückgekehrt. Auf seinem Blog macht er Lust auf mehr und seit dem Sommer 2016 veröffentlicht er sporadisch eine neue Podcastfolge.  Was erwartet dich: Inspirationen, Insider-Tipps, Reisetipps und ein Stück Pura Vida – Lebensfreude.

 

Reinhören: Das heilige Tal der Inka in Peru mit Nora Teichert

 

eBook: QUER DURCH PERU

Nora hat zusammen mit Anne von Going Vagabond einen sehr ausführlichen Reiseführer über Peru geschrieben, den ich dir empfehlen kann.

 

Hier geht’s zum eBook: Quer durch Peru

Was gibt’s sonst noch?

Nicht viel, jedenfalls für Backpacker. Einige Radiosender haben noch Sendungen zum Thema Reisen. Ansonsten gibt es noch ein paar Podcasts für Urlauber. Der Reiseblogger Peter von Roosack hat ein paar vereinzelte Podcasts aufgenommen zwischen 2012 bis 2014. Interessant ist noch der Luftpost Podcast, der Interviews zu einzelnen Ländern hat.

 

Reiseziele in Süd- & Nordarmerika

 

Die besten englischen Reise-Podcasts für Backpacker

Ein viel größeres Angebot findest du in englischer Sprache, vor allem die Amis sind aktive Podcaster und bieten ein breites Spektrum an. Hier ist eine kleine Auswahl.

 

Zero to Travel

Jason liebt das Leben unterwegs. Schon als Tourmanager einer Band war er ständig auf Achse, dazwischen ist er immer gereist. Jetzt ist er das erste Mal seit Jahren sesshaft. Er lebt in Norwegen und ist gerade Papa geworden. Seine Euphorie ist einfach ansteckend und es macht Spaß seinen Podcast zu folgen, in dem es ums Reisen und Online Entrepreneure geht.

 

Reinhören: Should I „Follow my passion?“

 

The Travelers

Am längsten höre ich schon Nathaniels Podcast, der früher „The Daily Travel Podcast“ hieß. Seine Interviews befassen sich mit der Reisephilosophie, warum wir reisen und wie uns das Reisen verändert. In den Archiven findest du über 200 Episoden mit vielen faszinierenden Gesprächspartnern. Empfehlen kann ich dir zum Beispiel Episode 9 und 10, da unterhält er sich mit der Reisebloggerin Jodi von Legal Nomads. Viel Spaß beim Stöbern.

 

Reinhören: Finding possibility with Rolf Potts

(Autor vom Buch Vagabonding, das viele Backpacker geprägt hat)

 

Indie Travel Podcast

Die beiden Kiwis Linda und Craig leben als Digitale Nomaden in der ganzen Welt. Auch nach 10 Jahren haben sie die Lust am Reisen nicht verloren. Ihr Podcast ist eine ausgewogene Mischung aus hilfreichen Tipps und Reiseberichten. Mit ihren „Soundbites“ nehmen sie dich live mit auf Reisen. Ein super authentisches und easygoing Reisepaar.

 

Reinhören: How to keep your stuff safe: The Travel Security Podcast

 

The Budget-Minded Traveler

Dies ist der Podcast von Jackie, die Einblick in das Leben einer alleinreisenden Frau gibt. Yeah, endlich mal eine Frau! Jackie ist sehr offen und voller Energie. Es macht Spaß ihr zu lauschen. Besonders ergreifend ist ihre persönliche Geschichte, als sie nach der Scheidung ihre Sachen packt und seitdem durch die Welt reist.

 

Reinhören: Find your courage through solo travel: Jackie’s Story

 

The Extra Pack of Peanuts

Travis und seine Frau haben eine Zeitlang in Japan als Englischlehrer gearbeitet. Momentan nutzen sie die USA als Basis, um weiter zu reisen. Er hat interessante Episoden zu Japan, den USA und Tipps für Budget Traveler. Ich bin kein großer Fan, da mir seine schrille Art schnell auf die Nerven geht. Aber vielleicht magst du ihn.

 

Reinhören: Japan Survival Guide

 


 

Welche Reise-Podcasts hörst du? Hast du eine Lieblings-Epidode?

 

PS.: Wenn du Podcasts magst, wirst du wahrscheinlich Hörbücher lieben. Hier geht’s zum Audible Probeabo, wo du dir ein Hörbuch gratis anhören kannst. Viel Spaß!

 


Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine Mehrkosten, aber du unterstützt dadurch meinen Blog. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze und gut finde. Danke für deine Unterstützung.

 

 

11 Comments

  • Daniel del Valle

    Ich finde den Luftpost podcast ? sehr gut?

  • Yami & Toddy - Inselnauten

    Hey, hier kommt unsere Empfehlung für den Malediven Reise Podcast. Ist das Land bisher für Backpacker eher noch unbekannt, bereisen wir die Malediven on Budget und berichten von unseren Erlebnissen. Viel Spaß beim reinhören….

    Herzlichst
    Yami & Toddy

  • Julia Stl

    Tolle Anregungen, die ich auch mal bei meiner nächsten Reise berücksichtigen werde. 🙂 Ich selber liebe ja Podcast Addict. Und wie speicherst du deine Foto sicher auf Reisen?

    • Claudia

      Ich liebe auch Podcast Addict! Auf langen Reise sichere ich meine Fotos auf mehren USB-Sticks und alle paar Monate schicke ich sie nach Hause. Ab und zu nutze ich auch Dropbox, wobei mir das meist zu lange dauert.

  • Florian

    Backpack Stories kannte ich noch gar nicht, danke dafür.

    Für meinen Geschmack sind die meisten englischen Reise-Podcasts n bissl zu aufdringlich und zu viel Hype. Eine Ausnahme ist der sehr abgeklärte und hilfreiche Becoming Nomad Podcast http://becomenomad.com/category/becomenomad-podcast/

    • Claudia

      Danke für den Tipp 😉 Bei den US-Podcasts stimme ich dir zu, mir sind auch viele zu laut und schrill, aber das sind lange nicht alle. The Travelers und Indie Travel sind angenehm zum Hören.

  • Lukas Steffen

    Hey Claudia,

    wir haben gerade unseren >Goodbye Matrix Podcast< gestartet, dieser streift auch sehr viele Themen, die Menschen auf (Dauer-)Reisen beschäftigen. Sei es die richtigen Bankkonten zu eröffnen, die Optimierung von Reisebuchungen und Meilen, oder generell sein Leben zu Internationalisieren und durch Flaggen unabhängiger von einzelnen Staaten zu machen. Mit uns tauchen die Hörer ein in die Welt der Global Citizen 🙂 Jeden Freitag, 18 Uhr eine neue Folge.

    Würde mich freuen, wenn du auch mal reinhörst

    Danke + Liebe Grüße
    Lukas

Post A Comment

sechs − sechs =